Für kleine Firmen:

Schicken Sie Ihrem Zielkunden, am besten dem Geschäftsführer, einen Brief. Persönlich adressiert, die Adresse mit dem Füller auf bestes Kuvertpapier geschrieben. Senden Sie ein Wertsignal. Irgendwo Ihr Absender. Understatement. Jedoch: Schicken Sie nur den leeren Umschlag. Die Chance steht 30:70, dass Sie einen Anruf bekommen: Nanu, was ist denn da passiert …

Dann sind Sie dran: Nun haben Sie eine Akquise-Permit, bzw. bei denen, die sich nicht melden, eine Calling-Permit.