Hab ich noch nicht probiert, ist auch recht böse.

Also, Sie rufen das Unternehmen unter der Zentralnummer an. Wie sich hier gemeldet wird, wie Sie verbunden werden etc. pp. nehmen Sie auf. Diese Aufnahme schicken Sie dem GF (natürlich persönlich nur zu seinen Händen). Aber das ist glaube ich verboten… nun ja, die meisten Chefs wären zumindest sehr erschrocken.

Kann man aber auch anders machen: engagieren Sie einen Schauspieler, der diese Aufnahme nachmachen kann, als Slapstick sozusagen. Sie laden zu einem Kommunikationsessen ein oder sonstwas und hier wird vorgeführt.