101 Ideen für Unternehmer

Tipps zu Akquise, Neukundengewinnung, Marketing und Management

Ein Film sagt mehr als tausend Bilder

Ein Film auf der Homepage zeigt ganz schnell, wie ein Produkt funktioniert und aussieht. Mit einem Internetanschluss über DSL oder Kabel können das schon viele nutzen.

Klar ist wichtig, das auch richtig anzugehen. Ein paar Tipps dazu:

  • Kurz, ohne guten Grund nicht länger als zwei Minuten
  • Treffend: Es macht natürlich einen Unterschied, ob man ein Video zum Treppenlift, einen Film für junge Paare und ihre erste Wohnungseinrichtung oder einen Clip für Teenager dreht.
  • Das Video soll man am besten dann auch noch zusätzlich verbreiten über YouTube, sevenload, Google Video usw.

Chemiekasten

Also: Ich mag Gimmicks, da der Mensch und ich im Besonderen ja gerne spielt…

Chemiekasten:

Alles hat seinen Anfang (…und dann eventuell: ich/wir habe/ daraus eine Berufung gemacht…)

Junge Kunden lieben Gratis-SMS

Ist Ihr Geschäftsfeld entweder IT/Telekommunikation oder sehr jugendaffin?

Richten auch Sie auf Ihrer Website einen Gratis-SMS-Dienst ein und sammeln Sie so die Kunden von morgen. Zusätzliche Anreize wie Boni, Treuepunkte oder eine SMS-Tauschbörse fördern die Wiederkehr Ihrer Besucher.

Die Technik dazu erfinden Sie natürlich nicht selbst, stattdessen bedienen Sie sich einer outgesourcten Lösung. Klar: Diese Idee taugt nicht für kleine Akquise-Budgets.

Der Kontakt über Bande

Wie beim Billard arbeite ich auch über “indirekte” Kontakte.

Gute Erfahrungen habe ich mit den Multiplikatoren gemacht. Sie sind für neue Ideen und auch Kontakte sehr offen und geben im entscheidenden Moment den richtigen Tipp in meine Richtung ab.
So ganz “nebenbei” wird ein Netzwerk mit haltbaren Klebepunkten daraus. :-)

Kleiner Nachteil, viel Zeit wird investiert und es braucht einen langen Atem.

Aus ALT mach’ NEU

Neukundengewinnung oder Kunden gewinnen?

Erwecken Sie “Tote zum Leben”: Bevor Sie neue Kunden aus kalten oder fremden Adresslisten gewinnen möchten, sollten Sie Ihren Adressbestand analysieren.

Bessere Ergebnisse erzielen Sie in der Regel mit der Aktivierung Ihrer eigenen inaktiven Kunden, Ihrer Interessenten oder alten Adressbestände. Trotz höherer Retourenquote erzielen Sie verblüffende Ergebnisse. Persönlich konnte ich für Kunden enorme Responseergebnisse aus derartigen Listen erzielen.

Oft bescheren Ihnen diese Direktmarketing-Aktionen Erfolgsquoten von 70, 80 % und mehr (auf die bereinigte Adresszahl bezogen).

Bei “Kalte-wieder-beleben – Aktionen” empfehle ich stets mehrstufige Aktionen. Durch Serien üben Sie nachhaltigen Druck auf diese Zielpersonen aus und holen das meiste heraus.

« Vorige Ideen   Nächste Ideen»